Laktatmessung

Trainieren Sie noch effektiver

Laktat führt zur Übersäuerung in den Muskelzellen.

Bei leichter bis mäßiger Belastung benötigt unser Körper zur Energiegewinnung Kohlenhydrate, Fette und Sauerstoff (aerobe Phase). Übersteigt man einen bestimmten Punkt der Belastung, reicht die Sauerstoffaufnahme nicht mehr aus und der Körper stellt die Energiebereitstellung um und verbrennt Zucker ohne Sauerstoff (anaerobe Phase). In dieser Phase wird Laktat (Milchsäure) gebildet und über die Blutbahn in der Muskulatur abgelagert. Es stellt sich ein Schweregefühl ein. Das logische Trainingsziel sollte daher lauten, die Laktatproduktion möglichst lange heraus zu zögern.
Dafür benötigt man einen wichtigen Wert - den Laktatwert.
Mit Bestimmung des Laktatwertes lässt sich exakt der Grenzbereich der Leistungsfähigkeit bestimmen, also der Bereich bis zu dem die Sauerstoffaufnahme ausreicht.

Zur Bestimmung des Laktatwertes wird in verschiedenen Belastungsstufen ein Tropfen Blut aus dem Ohrläppchen oder der Fingerkuppe entnommen.
Keine Angst, es geht schnell und tut nicht weh.

 

Preis: 60,00 EUR

 

Kontakt Physiotherapie

MediAktiv  Alexander Sittig
Physiotherapie
Friedrich-Wilhelm-von-Bauer-Str. 3
63599 Biebergemünd - Bieber
Tel.: 0 60 50 / 90 73 58
Fax: 0 60 50 / 91 23 01
E-Mail: info@mediaktiv-sittig.de

Öffnungszeiten Physiotherapie

Montag bis Donnerstag 8:00 - 20:00 Uhr
Freitag 8:00 - 18:00 Uhr
Sa (Trainingzentrum) 9:00 - 10:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt Naturheilpraxis

MediAktiv  Alexander Sittig (Heilpraktiker)
Naturheilpraxis
Friedrich-Wilhelm-von-Bauer-Str. 3
63599 Biebergemünd - Bieber
Tel.: 0 60 50 / 91 23 02
Fax: 0 60 50 / 91 23 01
E-Mail: naturheilpraxis@mediaktiv-sittig.de

Öffnungszeiten Naturheilpraxis

Termine nach Vereinbarung